Gesundheitsschutz

Aufgaben der Abteilung Gesundheitsschutz sind der Bereich Infektionsschutz, der entsprechend Infektionsschutzgesetz (IfSG) die Statistik der meldepflichtigen Infektionskrankheiten im Kreisgebiet ständig aktuell erarbeitet, die über Landesgesundheitsamt , Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin in die Infektionsstatistik der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingeht. Die erforderlichen Maßnahmen zur Seuchenabwehr im Kreisgebiet werden hier fachlich erarbeitet.

Zum Bereich Infektionsschutz gehört die Tuberkulose-Überwachung. Die AIDS-STI-Beratung (STI= sexuell übertragbare Infektionen) gehören zum Referat Sozialmedizin und Psychiatrie.

Die Abteilung Gesundheitsschutz ist auch verantwortlich für die hygienische Trinkwasserüberwachung, die hygienische Überwachung der Schwimmbäder und Badeseen.

Weitere Informationen: