Wichtiger Hinweis:

Wegen einer Personalversammlung bleiben amDonnerstag, 28. März 2019alle Dienststellen des Rhein-Neckar-Kreises einschließlich der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinbehörden geschlossen.Wir bitten um Ihr Verständnis.

Stadt und Land: Wir haben Vielfalt gemeinsam

Von den Großen Kreisstädten bis zu den kleinsten Gemeinden – unser Landkreis hat viele Gesichter. Dabei zählt auch, dass die Wege kurz sind: vom Land ins Zentrum, vom Berg ins Tal, von der Arbeit in die Freizeit.

Stilisierte Karte des Rhein-Neckar-Kreises

54 kreisangehörige Städte und Gemeinden

Städte mit über 20.000 Einwohnern heißen "Große Kreisstädte". Im Rhein-Neckar-Kreis sind dies Hockenheim, Leimen, Schwetzingen, Sinsheim, Weinheim und Wiesloch.

Die an den Landkreis angrenzenden Städte Heidelberg und Mannheim zählen als eigene, so genannte Stadtkreise nicht zum Rhein-Neckar-Kreis.

Die Rechtsaufsicht über die Gemeinden übt das Kommunalrechtsamt des Rhein-Neckar-Kreises aus. Rechtsaufsichtsbehörde der Großen Kreisstädte ist das Regierungspräsidium Karlsruhe.

Informationen und Ansprechpartner: