Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Zutritt zu unseren Dienstgebäuden nur mit Mund-Nase-Bedeckung!

Vortrags- und Diskussionsabend zur Zukunft der EU am 8. Mai 2019

Das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis und die Jungen Europäer – JEF Heidelberg/Mannheim laden zu einem Vortrag zur Zukunft Europas in die Universität Heidelberg ein.

Unter dem Titel „Die Europäische Union auf dem Weg zu den Vereinigten Staaten von Europa?“ laden das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis und die Jungen Europäer – JEF Heidelberg/Mannheim zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion in die Universität Heidelberg ein.

Am Vorabend des Europatags und weniger als drei Wochen vor den Europawahlen wagt Prof. Dr. Jan Bergmann, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg und Ehrenvorsitzender des Europa Zentrums Baden-Württemberg in seinem Vortrag eine Prognose, in welche Richtung die EU in der nächsten Legislaturperiode des Europäischen Parlaments steuern könnte. Bei juristischer Betrachtung nähert sich die EU einem Bundesstaat. Bei politischer Betrachtung dagegen scheint die EU immer weiter auseinanderzudriften; illiberale Demokratien, der Abbau des Rechtsstaats in einigen Mitgliedsländern oder der Brexit scheinen die Union zu sprengen. Höchste  Zeit also, das Erreichte zu würdigen und gemeinsam nachzudenken, ob und wie die Union vertieft werden sollte.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit zur Diskussion mit Herrn Prof. Bergmann. Das Europe Direct Center Karlsruhe, lokales Informationszentrum der europäischen Kommission am Regierungspräsidium Karlsruhe, wird mit einem Infostand vertreten sein.

Datum: 8. Mai 2019
Uhrzeit: 19 bis 21 Uhr
Ort: Neue Universität, Hörsaal 06 (Grabengasse 3-5, 69117 Heidelberg)

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Meike Ahrens
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
06221 522-2502
meike.ahrens@rhein-neckar-kreis.de

(Erstellt am 19. März 2019)