Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Zutritt zu unseren Dienstgebäuden nur mit Mund-Nase-Bedeckung!

Strukturförderung im Rhein-Neckar-Kreis – Jetzt informieren

Die Ortsmitte in Schriesheim-Altenbach wurde bis 2017 durch ELR neu gestaltet.

Erfolgreiche Strukturförderprogramme setzen wichtige Impulse im Ländlichen Raum und in ländlich geprägten Stadt- oder Ortsteilen. Wir möchten Sie über aktuelle Aufrufe und Bewerbungsfristen im Rhein-Neckar-Kreis informieren.

Ob reine Modernisierungsmaßnahmen von Altsubstanz, Umnutzungen von ehemaligen Scheunen zu Wohnzwecken, Grundversorgungsthemen, kreative Dorfgestaltungen, unternehmerische Lösungen oder touristische Planungen – für viele Maßnahmen kommen Strukturfördermittel, vom Land oder auch von der EU, in Betracht. Dabei handelt es sich in der Regel um Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Ein Blick auf die entsprechenden Seiten des Ministeriums für Ländlichen Raum (MLR) oder den LEADER-Geschäftsstellen lohnt sich daher immer. Informieren Sie sich auf unseren Seiten oder unter den angegebenen Links. Im Folgenden…

1. Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR): Ende der Antragsfrist für das Programmjahr 2021 ist der 30.09.2020.Die ausgewählten Projekte werden nach der offiziellen Programmausschreibung des Ministeriums für Ländlichen Raum Mitte Februar bekannt gegeben.

2. LEADER Kraichgau-Gestalte Mit: Die LEADER-Förderperiode läuft voraussichtlich zum 31.12.2020 aus. Es sind derzeit noch Mittel verfügbar, die in einem schnelleren Ersatzverfahren vergeben werden. Bewerbungen nimmt die LEADER-Geschäftsstelle ständig entgegen. Gefördert werden können Projekte, die investiv sind (Bauvorhaben oder Maschinenanschaffungen bis 600.000 Euro Gesamtkosten) und Arbeitsplätze schaffen, den Tourismus fördern, der Jugend dienen oder regionale Produkte unterstützen. Es gelten die allgemeinen LEADER-Förderbedingungen: Gewerbliche Vorhaben erhalten einen nicht rückzahlbaren Zuschuss über 40% der nachgewiesenen Nettokosten, gemeinnützige Vorhaben sogar 60%. Voraussetzung für eine Förderung ist eine hinreichende Projektreife. Bewerbungen für die nächste Auswahlrunde im REGIONALBUDGET für das Förderjahr 2021 werden bis 30.11.2020 entgegengenommen. Bitte nutzen Sie das Bewerbungsformular auf www.kraichgau-gestalte-mit.de.

3. LEADER Neckartal-Odenwald aktiv: Auch hier sind noch Restmittel zu vergeben. Bitte wenden Sie sich persönlich an die LEADER-Geschäftsstelle. Bewerbungen für die nächste Auswahlrunde im REGIONALBUDGET für das Förderjahr 2021 werden bis 01.03.2021 entgegengenommen. Die Mitgliederversammlung findet am 09.11.2020 in Helmstadt-Bargen statt.

4. Es ist nichts für Sie dabei? Viele Wettbewerbe und Programmaufrufe erfolgen auf den Seiten des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg oder werden auf www.foerderdatenbank.de veröffentlicht. Sehr gerne können Sie uns aber auch persönlich kontaktieren!


Weitere Informationen
LEADER Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv e.V.

Regionalentwicklung Kraichgau e.V.

Informationen und Antragsformulare (Regierungspräsidien Baden-Württemberg)

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (MLR Baden-Württemberg)


Kontakt
Barbara Schäuble
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
06221 522-2501
barbara.schaeuble@rhein-neckar-kreis.de

(Erstellt am 24. September 2020)