Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Zutritt zu unseren Dienstgebäuden nur mit Mund-Nase-Bedeckung!

Gigaton - vorausschauend in die Zukunft

GIGATON GmbH, Heddesheim

Ein Interview mit Axel Gutensohn, Geschäftsführer der GIGATON GmbH aus Heddesheim.


Die Firma GIGATON GmbH in Heddesheim macht mit eigens entwickelter Spezialsoftware komplexe Logistikprozesse steuerbar. „Speziell“ ist auch das Team: der Geschäftsführer, Axel Gutensohn, setzt sich stark für Nachwuchsförderung und ein gutes Arbeitsklima ein.

Herr Gutensohn, Sie bilden jedes Jahr mehrere Auszubildende aus. Was bedeutet für Sie Nachwuchsförderung?
 
Gutensohn: Nachwuchsförderung ist für uns absolut wichtig. Zum einen ist es gut, wenn Unternehmen ausbilden und den jungen Leuten eine Chance geben, sich in einem sehr interessanten Beruf ausbilden zu lassen. Zum anderen ist für die GIGATON GmbH Ausbildung ein strategisches Instrument für das Wachstum des Unternehmens. Aufgrund der hohen Spezialisierung ist es für sehr wichtig, junge Menschen in unserem Team zu integrieren und auszubilden. Da auch jeder andere Mitarbeiter, der neu zu uns kommt, i.d.R. ebenfalls 1,5 bis 2 Jahre braucht, um die spezifischen Anforderungen der Software und des Projektmanagements zu verinnerlichen, ist für uns Ausbildung genau die richtige Maßnahme, um unser Team permanent zu verstärken. Außerdem machen wir nun seit ca. 23 Jahren Ausbildung fast immer nur positive Erfahrungen. Davon lassen wir uns auch nicht von Corona abhalten.
 
Wie wichtig ist für Sie das Thema Mitarbeiterbindung und welchen Einfluss hat es auf Ihre Kunden?
 
Gutensohn: Mitarbeiterbindung hat für uns absolute Priorität. Dies liegt vor allem darin begründet, dass für uns die Mitarbeiter das "Kapital" des Unternehmens sind. Wie schon erwähnt, ist die Einarbeitungszeit bei uns sehr lang. Daher wäre es für uns fatal, wenn wir es nicht schaffen würden, unsere Mitarbeiter so an uns zu binden, dass sie gerne und langfristig bei der GIGATON bleiben. Auch für unsere Kunden ist es sehr angenehm, über teilweise Jahrzehnte immer die gleichen und aufgrund der langen Betriebszugehörigkeit dadurch auch sehr kompetente Ansprechpartner zu haben. Ich denke, das ist auch ein Grund, dass wir sehr langfristige und partnerschaftliche Kundenbeziehungen haben. Langjährige und zufriedene Mitarbeiter sind die Basis für ein erfolgreiches Unternehmen. Auch zukünftig sehe ich GIGATON mit einem starken und motivierten Team als verlässlichen und innovativen Partner für unsere Kunden.
 
Welchen Stellenwert hat der Begriff Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen?
 
Gutensohn: Nachhaltigkeit wird aus meiner Sicht immer wichtiger. Zum einen sollte man Nachhaltigkeit durch den sinnvollen Einsatz von Ressourcen erreichen, zum anderen sollte man damit aber auch erreichen, dass sich die Mitarbeiter und die Kunden auf das Unternehmen GIGATON verlassen können. In einer sehr schnelllebigen Zeit wie heute ist es wichtig, verlässliche Partner zu haben, die aber trotzdem in der Lage sind, nachhaltiges Handeln mit innovativen Entwicklungen zu verbinden. Ich denke, damit ist man für die zukünftigen Herausforderungen gut aufgestellt.
 
Herr Gutensohn, wir bedanken uns für das Interview!


Kontakt
Dr. Anja Brandt
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
06221 522-2497
anja.brandt@rhein-neckar-kreis.de

(Erstellt am 22. September 2020)