Wichtiger Hinweis!

Aufgrund einer Systemumstellung bleiben die Kfz-Zulassungsbehörden am Freitag, 14. Oktober 2022, geschlossen. Nicht betroffen sind die Fahrerlaubnisstellen.Wir bitten um Ihr Verständnis.

Neuerteilung einer Fahrerlaubnis (nach Entziehung)

Allgemeines

Antrag über Bürgermeisteramt des Wohnsitzes.

Die Neuerteilung kann frühestens 6 Monate vor Ablauf einer Sperre/Sperrfrist beantragt werden.

Erforderliche Unterlagen

  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Führungszeugnis
  • Sehtestbescheinigung / augenärztliches Zeugnis / Gutachten (je nach beantragter Klasse)
  • Weitere Nachweise / Unterlagen auf Anforderung der Fahrerlaubnisbehörde
  • Nachweis über Erste Hilfe gem. § 19 FeV (ein Nachweis über Sofortmaßnahmen am Unfallort aus einem früheren Verfahren ist nicht ausreichend)

Gebühr

Je nach Einzelfall 120,00 bis 180,00 Euro

Kontakt

Fahrerlaubnisbehörde Sinsheim
Muthstraße 4
74889 Sinsheim
Telefon 06221 522-5504
Fax 06221 522-95521
Fahrerlaubnisbehörde Weinheim
Röntgenstraße 2
69469 Weinheim
Telefon 06221 522-6030
Fax 06221 522-96037
Fahrerlaubnisbehörde Wiesloch
Adelsförsterpfad 7
69168 Wiesloch
Telefon 06221 522-4334
Fax 06221 522-94135

Beratung in Grundsatzangelegenheiten des Fahrerlaubnisrechts und zur Kraftfahreignung unter Tel.Nr.: 06221 522-4235 oder -4122.

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 07:30-12:00 Uhr
Mi 07:30-17:00 Uhr
Terminvereinbarung erforderlich!