Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen nur nach Terminvereinbarung oder in dringenden, unaufschiebbaren Angelegenheiten möglich. 

Zentrale Bußgeldstelle

In der Zentralen Bußgeldstelle werden alle Ordnungswidrigkeiten verfolgt und geahndet. Zum einen sind dies Ordnungswidrigkeiten welche sich aus dem Straßenverkehrsgesetz, der Straßenverkehrsordnung, der Fahrzeug-Zulassungsverordnung sowie der Fahrerlaubnisverordnung ergeben. Zum anderen sind dies Ordnungswidrigkeiten, die speziellen Rechtsnormen wie z.B. Abfallgesetz, Güterkraftverkehrsgesetz, Tierschutzgesetz, Naturschutzgesetz, usw. unterliegen.

Ausnahme: Ordnungswidrigkeiten bezüglich Fahrpersonalrecht werden im Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz bearbeitet.
 
Bei der Bußgeldstelle steht Ihnen die Online-Anhörung gebührenfrei zur Verfügung. Wenn Sie wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit eine Verwarnung mit Verwarngeld erhalten haben, können Sie den Online-Service auch dazu nutzen, das Verwarnungsgeld anzuerkennen und zu bezahlen. Ebenso besteht die Möglichkeit der Einsichtnahme in die entsprechenden Beweisfotos.

Kontakt

Rechtsamt
Zentrale Bußgeldstelle Verkehrsordnungswidrigkeiten
Adelsförsterpfad 7
69168 Wiesloch
Tel. 06221 522-4237 (Fr. Groß)

Rechtsamt
Zentrale Bußgeldstelle Sonderordnungswidrigkeiten
Kurfürsten-Anlage 38 - 40
69115 Heidelberg
Tel. 06221 522-1270 (Fr. Roßnagel)
Tel. 06221 522-1471 (Fr. Seib)
 
E-Mail: rechtsamt@rhein-neckar-kreis.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 07:30-12:00 Uhr
Mi 07:30-17:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung.