Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen sind nur in dringenden, unaufschiebbaren Angelegenheiten nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ! 

Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis

Es kann schneller kommen als man denkt. Ein Sturz, ein Schlaganfall oder eine andere Krankheit wirft einen Menschen von heute auf morgen aus der Bahn. Die Familie ist oft ratlos und geplagt von vielen Fragen: Wo gibt es Pflegeeinrichtungen, wo sind Plätze frei? Wer bietet Pflege auch ambulant an, wer hilft spontan? Wohin muss ich mich wenden? Wer bezahlt das alles?

Als zentrale Anlaufstelle zur ersten Klärung dieser Fragen hat der Rhein-Neckar-Kreis einen Pflegestützpunkt eingerichtet, der die gesetzliche Aufgabe der Pflegeberatung wahrnimmt. Um eine wohnortnahe Unterstützung zu bieten, wurden Beratungsstellen eingerichtet in Eberbach, Hockenheim, Neckargemünd, Sinsheim, Weinheim und Wiesloch.

Für die Beratung ist die vorherige Terminvereinbarung sowie das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung erforderlich.

Die Beratungsstellen des Pflegestützpunktes sind wie folgt erreichbar:

Eberbach
Rathaus (Zimmer 2.15), Leopoldplatz 1
Tel: 06221 522 2628
h.luft@rhein-neckar-kreis.de
Öffnungszeiten: Mi 9-11 Uhr

Hockenheim
Rathaus (Zimmer 102), Rathausstr. 1
Tel. 06221 522-2623
g.piuma@rhein-neckar-kreis.de
w.klink@rhein-neckar-kreis.de

Neckargemünd
Rathaus (Zimmer 133), Bahnhofstr. 54
Tel: 06221 522-2624
u.steinbrenner@rhein-neckar-kreis.de

Sinsheim
Rathaus (Zimmer 6), Wilhelmstr. 14-18
Tel. 06221 522-2622
k.bitz@rhein-neckar-kreis.de

Weinheim
Weinheim-Galerie (Bürgerbüro, Zi. 201 und 202), Dürrestr. 2
Tel. 06221 522-2620 und -2699
k.marg@rhein-neckar-kreis.de
b.haltrich@rhein-neckar-kreis.de

Wiesloch
Schwetzinger Str. 59
Tel. 06221 522-2626
i.thomas@rhein-neckar-kreis.de