Jugendsozialarbeit

Während es in der Jugendarbeit um eine allgemeine Förderung junger Menschen geht, ist das Ziel der Jugendsozialarbeit jungen Menschen sozialpädagogische Hilfen anzubieten, die dem Ausgleich sozialer Benachteiligung oder der Überwindung individueller Beeinträchtigungen dienen. Bereiche der Hilfen sind: - schulische Bildung - berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und soziale Integration.

Die Handlungsfelder der Jugendsozialarbeit sind u.a.:

  • Jugendberufshilfe
  • Mobile Jugendarbeit / Streetwork
  • Aufsuchende Jugendsozialarbeit
  • Migration/Integration (Jugendmigrationsdienste, Jugendmigrationsarbeit)
  • Geschlechtsspezifische Arbeit/Gender Mainstreaming
  • Schulsozialarbeit

Jugend(sozial)arbeit wird von verschiedenen Trägern geleistet wie z.Bsp. Liga der freien Wohlfahrtspflege, Jugendverbänden, freien Trägern der Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit, Gemeindeverwaltungen und Kirchen. Die Jugendhilfeplanung unterstützt und berät die Träger bei der Jugend(sozial)arbeit zudem steuert und koordiniert sie auf Kreisebene zentrale Themen der Jugend(sozial)arbeit.

Kontakt

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
Jugendamt
Fachstelle Jugendarbeit 20.00.01
Postfach 10 46 80
69036 Heidelberg

Büro:
Im Breitspiel 5 (Eingang Haberstraße 1)
69126 Heidelberg
Tel. 06221 522-1633 (Mo-Do)
E-Mail: stefanie.schlicksupp@rhein-neckar-kreis.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 07:30-12:00 Uhr
Mi 07:30-17:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung.