Wichtiger Hinweis!

Wegen einer Personalversammlung bleiben amDonnerstag, 14. März 2024alle Dienststellen des Rhein-Neckar-Kreises einschließlich der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinbehörden geschlossen.Wir bitten um Ihr Verständnis.

Start Aktuelles Pressemeldungen

Aktuelles aus dem Kreis

Logo der Radiale - Kunst im Kreis
Meldung vom 16. Februar 2024

Radiale 2025: Kunstschaffende können sich ab sofort bewerben

Alle zwei Jahre präsentiert der Rhein-Neckar-Kreis mit „Radiale – Kunst im Kreis“ zeitgenössische Kunst von Künstlerinnen und Künstlern aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Ortsspezifische Ausstellungskonzeptionen an mehreren Orten im Landkreis prägen das Ausstellungskonzept; es umfasst sämtliche künstlerische Sparten wie Malerei, Zeichnung und Druckgrafik, Fotografie, Video, Skulptur, Objektkunst und Installation.
Gruppenbild der Klimaschutzbeauftragten im Sitzungsaal des Landratsamtes
Auf großes Interesse stoßen die von der Geschäftsstelle Klimaschutz im Landratsamt veranstalteten Netzwerk-Treffen der kommunalen Klimaschutzbeauftragten
Meldung vom 06. Februar 2024

Netzwerktreffen der kommunalen Klimaschutz-
beauftragten

Was im Jahr 2017 mit weniger als zehn Personen begann, füllt heute den Sitzungssaal des Landratsamts: Das 20. Netzwerktreffen der Klimaschutzbeauftragten der Kreiskommunen am 1. Februar 2024, das von der Geschäftsstelle Klimaschutz des Rhein-Neckar-Kreises veranstaltet wurde, war sehr gut besucht: Sandra Frorath-Koster und Janine Weiß, Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle Klimaschutz, begrüßten die rund 40 Gäste.
Hygienekontrolleurin und AQWA-Chef begutachten Pläne
Elisabeth Rudolf vom Gesundheitsamt und AQWA-Chef Stefan Gottschalk begutachten Pläne für die neuen Überlaufrinnen.
Stefan Gottschalk und Elisabeth Rudolf vor dem neuen Zugang zum Schwallwasserbehälter.
Meldung vom 25. Januar 2024

Badegewässer-Kontrolle auch im Winter gefragt

Im Winter, zumal bei den aktuellen Temperaturen, denkt wohl kaum jemand ans Freibad. Elisabeth Rudolf vom Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist, ist da eine Ausnahme: Die Hygienekontrolleurin ist trotz der kalten Jahreszeit derzeit fast wöchentlich in einem Freibad zu Gast. Genauer gesagt im Walldorfer AQWA Freibad. Denn dort läuft seit vergangenem Spätsommer eine großangelegte Sanierungsmaßnahme.