Zuwachs für food.net:z

Firmengebäude der ARONA GmbH

Seit Beginn des Jahres sind zwei Unternehmen aus der Region dem noch jungen Netzwerk beigetreten. Damit sind nun insgesamt 15 Unternehmen im Lebensmittelnetzwerk vertreten, vier mehr als bei der Gründung vor einem Jahr.

Das gesamte Netzwerk freut sich über den raschen Zuwachs. Das große Interesse zeigt, dass das Lebensmittelnetzwerk den „Zahn der Branche“ getroffen hat und mit seinen verschiedenen Veranstaltungsformaten und auch dem digitalen Austausch Mehrwerte schafft. Seit dem 1. Juli heißt food.net:z das jüngste Mitgliedsunternehmen ARONA aus Waibstadt herzlich willkommen, ein Hersteller von getrockneten Gemüserohstoffen für die Nahrungsmittelindustrie. Bereits im Mai dieses Jahres trat FAKOLITH aus Fürth im Odenwald dem Netzwerk bei, ein Produzent von Spezial-Streichfarben für Hygienebereiche in der Lebensmittelindustrie.

Über food.net:z:
Der Verein food.net:z – Lebensmittelnetzwerk Rhein-Neckar e.V. wurde 2018 in Heidelberg als regionale Plattform gegründet. Ziel von food.net:z ist es, in der Metropolregion Rhein-Neckar möglichst viele Unternehmen aus allen Bereichen der Lebensmittelwirtschaft miteinander zu vernetzen und zu stärken. Zu den aktuell 15 Mitgliedern des Vereins zählen produzierende mittelständische Betriebe und Konzerne, Zulieferer, Dienstleister sowie Startups. food.net:z unterstützt die Partner darin, eng zu kooperieren, Wissen untereinander und mit wissenschaftlichen Einrichtungen zu teilen, Synergie-Effekte stärker zu nutzen und neue Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu schaffen. Hierdurch soll sowohl die Innovationskraft als auch die Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsunternehmen erhöht werden. Darüber hinaus will der Verein erreichen, dass die Lebensmittelbranche in der Region als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen und die Wertschätzung von Lebensmitteln verbessert wird.


Weitere Informationen
food.net:z - Lebensmittelnetzwerk Rhein-Neckar e.V.


Kontakt
Isabel Bergerhausen
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
06221 522-2510
isabel.bergerhausen@rhein-neckar-kreis.de

(Erstellt am 08. Juli 2019)