Wichtiger Hinweis!

Wegen einer Personalversammlung bleiben amDonnerstag, 14. März 2024alle Dienststellen des Rhein-Neckar-Kreises einschließlich der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinbehörden geschlossen.Wir bitten um Ihr Verständnis.

Start Landratsamt Ämter und Aufgaben Jugendamt Koordinationsstelle Vormundschaft

Koordinationsstelle Vormundschaft

Steht ein Kind oder Jugendlicher nicht unter elterlicher Sorge ist ein Vormund zu bestellen. Die Gründe für das Fehlen elterlicher Sorge sind vielfältig: beispielsweise der Tod beider Elternteile oder des bekannten Elternteils oder der Entzug der elterlichen Sorge durch Familiengerichte. Jedes dieser Kinder braucht einen Vormund, der sich für diese Kinder stark macht und verantwortungsvoll Entscheidungen trifft und Kontinuität im Leben der Kinder bietet.

Durch eine Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts für Minderjährige, die zum 01. Januar 2023 in Kraft getreten ist, wurde die Führung einer solchen Vormundschaft durch eine geeignete ehrenamtliche Person in den Fokus gerückt. Die Bestellung von ehrenamtlichen Personen mit gleicher Eignung sind demnach einer Bestellung des Jugendamtes immer vorzuziehen.

Zur Umsetzung dieser Reform hat das Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises eine eigene Abteilung geschaffen, die Koordinationsstelle Vormundschaft. Unsere Aufgabe ist die Akquise, Schulung und Qualifizierung von interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Ehrenamtliche Einzelvormünder sind persönlich geeignete und interessierte Erwachsene. Sie übernehmen Verantwortung für Kinder, für die eine Vormundschaft bestellt werden soll oder deren Amtsvormundschaft auf einen ehrenamtlichen Einzelvormund wechseln soll.

Vormünder achten insbesondere auf:

  • Kindgerechte Unterbringung
  • Schulische Betreuung
  • Medizinische Versorgung
  • Rechtliche Vertretung

Es bedarf hierzu keiner spezifischen Grundqualifikation wie z. B. einer pädagogischen oder juristischen Grundausbildung. Der Vormund benötigt Kompetenzen in der Beziehungsgestaltung mit Kindern und Jugendlichen, aber auch in den Kontakten und der Zusammenarbeit mit Behörden, Gerichten und anderen Dritten. Grundlegend sind ausreichende Zeitressourcen sowie eine grundsätzliche Vereinbarkeit mit der beruflichen und familiären Situation.

Auf diese Aufgabe werden die ehrenamtlichen Vormünder durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Koordinationsstelle Vormundschaft vorbereitet. Es gibt immer die Möglichkeit eines Austausches bei Fragen. Ebenso werden Fortbildungen zu verschiedenen Themen angeboten und Supervisionen finden statt.

Weitere Informationen:

Sollten Sie Interesse an der Übernahme einer ehrenamtlichen Vormundschaft haben oder nähere Informationen wünschen, dürfen Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie erreichen uns per E-Mail unter koordinationsstelle.vormundschaft@rhein-neckar-kreis.de oder jeden unserer Mitarbeiter auch telefonisch.

Darüber hinaus bieten wir regelmäßig Informationsveranstaltungen an:

Kontakt

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
- Jugendamt - 
Koordinationsstelle Vormundschaft
Eppelheimer Straße 15
69115 Heidelberg
E-Mail: koordinationsstelle.vormundschaft@rhein-neckar-kreis.de

Fr. Hörscher
Tel. 06221 522-2126

Fr. Puy
Tel. 06221 522-2184

H. Uhl
Tel. 06221 522-2081

Fr. Wormer
Tel. 06221522-1180