"Wimmelbild" jetzt auch als Puzzle

Foto von der Puzzle-Schachtel
Was für Profis: Es ist nicht leicht, die 1000 Puzzle-Teile zu einem großen "Wimmelbild" zusammenzusetzen.

Aller guten Dinge sind drei. Mit einem spannenden 1.000-Teile Puzzle vervollständigt der Rhein-Neckar-Kreis seine kleine Landkreis-Spielesammlung. Neben einem Kartenspiel und einem Memo sorgt das Puzzle nun ab sofort für Spiele- und Knobelspaß bei Groß und Klein.

Als Motiv diente das beliebte „Wimmelbild“ von Künstler Stephan Maria Glöckner, der den Rhein-Neckar-Kreis und all seine Städte und Gemeinden mit ihren charakteristischen Merkmalen und Wahrzeichen darin verpackt hat. Nicht ganz leicht also, die 1000 Teile zu dem ca. 66 x 47 cm großen Bild zusammenzufügen…

Die Region spielend entdecken

Dass altbewährte Brett- und Gesellschaftsspiele auch im Zeitalter digitaler Medien noch nicht ausgedient haben, freut auch Landrat Stefan Dallinger. Denn: „Sie verbinden Generationen, fördern die Kommunikation und sind eine Alternative zum passiven Medienkonsum.“ Und die Landkreisspiele machen dabei noch Lust auf eine kleine Entdeckungsreise durch den Rhein-Neckar-Kreis.

Das Puzzle „Rhein-Neckar-Kreis – Meine Heimat“ ist zum Preis von 10,00 Euro direkt beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis in Heidelberg, Büro des Landrats, Zimmer 409, erhältlich (nur Barzahlung möglich).

Bestellt werden kann es gegen Rechnung unter dem nachfolgenden Link:

PS: Wer sich nicht die Mühe machen will, die 1000 Teile zum Motiv zusammenzufügen, für den gibt es das "Wimmelbild" auch als Poster: