Naturverträgliche Regen-wasserbewirtschaftung

In den letzten Jahren wurde verstärkt dazu übergegangen, Niederschlagswasser von den Entwässerungssystemen fern zu halten, zu bewirtschaften und möglichst nahe des Anfallortes einem Gewässer (oberirdisches Gewässer oder Grundwasser) zuzuführen. Die oftmals in den Vordergrund gerückte Versickerung stellt dabei nur eines von mehreren Elementen der naturverträglichen Regenwasserbewirtschaftung dar.

Beginnend bei der Entstehung von Abflüssen ist der Abflussvermeidung durch eine Reduzierung der abflusswirksamen Flächen oder durch die Auswahl der Befestigungsart sowie der Regenwassernutzung die erste Priorität einzuräumen. Danach folgt die Versickerung und die getrennte Ableitung mit Retention. Oftmals ist auch ein (gedrosselter) Anschluss von Anlagen zur Regenwasserbewirtschaftung an die Schmutz- oder Mischwasserkanalisation erforderlich, um sinnvolle und wirtschaftliche Lösungen zu erreichen.

In der Praxis können bei einer großen Anzahl von Fällen nur mit viel Engagement entwickelte Kombinationen dieser Elemente funktionierende Lösungen herbeigeführt werden. Dies gilt insbesondere, wenn es darum geht, Maßnahmen der Regenwasserbewirtschaftung auch in bestehenden Baugebieten umzusetzen.

Eine Arbeitsgruppe unter Federführung des Regierungspräsidiums Karlsruhe hat einen Leitfaden erarbeitet, mit dessen Hilfe im Wesentlichen Bebauungspläne einfacher als bisher vorbereitet werden können.

Weitere Informationen:

Typ Name Datum Größe
pdf Deckblatt zum Antrag zur wasserrechtlichen Erlaubnis: Einleitung von Niederschlagswasser in ein Gewässer 23.01.2019 87 KB
pdf Deckblatt zum Antrag zur wasserrechtlichen Erlaubnis: Versickerung von Niederschlagswasser 23.01.2019 116 KB
pdf Hinweisblatt zur Einleitung von Regenwasser in ein Oberflächengewässer 23.01.2019 115 KB
pdf Hinweisblatt zur Versickerung von Niederschlagswasser von Dachflächen 23.01.2019 119 KB
pdf Hinweisblatt zur wasserrechtlichen Erlaubnis - allgemein 23.01.2019 479 KB
pdf Hinweise zur Nutzung einer Zisterne 24.01.2019 49 KB
pdf Leitfaden "Naturverträgliche Regenwasserbewirtschaftung" 24.01.2019 2,8 MB
pdf Leitfaden "Naturverträgliche Regenwasserbewirtschaftung" - Ergänzungen 24.01.2019 56 KB
pdf Leitfaden "Naturverträgliche Regenwasserbewirtschaftung" - Vorbemerkungen aus der Sicht des Grundwasserschutzes 24.01.2019 32 KB
pdf Merkblatt zum Antrag zur wasserrechtlichen Erlaubnis: Einleitung von Niederschlagswasser in ein Gewässer 23.01.2019 106 KB
pdf Merkblatt zum Antrag zur wasserrechtlichen Erlaubnis: Versickerung von Niederschlagswasser 23.01.2019 96 KB

Kontakt

Amtsleiterin: Margarete Schuh

Wasserrechtsamt
Kurpfalzring 106
69123 Heidelberg
Telefon 06221 522-1725 und -2131
Mobiltelefon
Fax 06221 522-1272

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 07:30-12:00 Uhr
Mi 07:30-17:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung.