Wichtiger Hinweis!

Wegen einer Personalversammlung bleiben amDonnerstag, 14. März 2024alle Dienststellen des Rhein-Neckar-Kreises einschließlich der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinbehörden geschlossen.Wir bitten um Ihr Verständnis.

3. Legislaturperiode 1984-1989

Wichtige Projekte und Beschlüsse

Die Seite befindet sich in Arbeit...

1985

  • Grundvertrag zwischen Bund, Ländern und dem Zweckverband „Verkehrsverbund Rhein-Neckar“
  • Neue Fleischwerkstatt in Sinsheim
  • Stadt- und Kreisbildstelle Heidelberg vereinigt
  • grundlegende Neugestaltung des Kreisaltenheimes Schriesheim
  • Übergabe des Bettenhausneubaues beim Kreispflegeheim Weinheim

1986

  • 18. März Wahl von Dr. Jürgen Schütz zum 2. Landrat des Rhein-Neckar-Kreises
  • Abfallwirtschaftskonzept mit Sofortmaßnahmen, mittel- und langfristigen Lösungen beschlossen
  • 1. Verbundstufe im ÖPNV für Zeitkarten
  • Baubeginn Kreiskrankenhaus Weinheim
  • Inbetriebnahme der Wertstoffsortieranlage in Sinsheim

1987

  • Psychiatrisches Wohnheim im Kreispflegeheim Sinsheim
  • Um- und Ausbau Hauptgebäude Kreispflegeheim Weinheim

1988

  • Festlegung des Standortes für ein Müllheizkraftwerk in Ladenburg durch den Kreistag mit ¾ Mehrheit
  • Doppelhaushalt für 1989/90 mit jeweils einer halben Milliarde Mark Haushaltsvolumen

1989

  • Ein Viertel des Kreisgebietes unter Natur- und Landschaftsschutz
  • Fertigstellung der Kreissporthalle im Berufsschulzentrum Sinsheim
  • Einleitung der Planfeststellungsverfahren für das Müllheizkraftwerk Ladenburg und Erdaushub- und Bauschuttdeponie im Steinbruch Leimen
  • Beschluss zum Erwerb der Tongrube Wiesloch für eine Inertstoffdeponie
  • Einführung der 2. Verbundstufe im öffentlichen Personennahverkehr