Wichtiger Hinweis!

Wegen einer Personalversammlung bleiben amDonnerstag, 14. März 2024alle Dienststellen des Rhein-Neckar-Kreises einschließlich der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinbehörden geschlossen.Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kreisseniorenrat

Im Kreisseniorenrat sind die in der Seniorenarbeit tätigen Verbände und Organisationen wie auch die Stadt- und Ortsseniorenräte der Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis vertreten.

Der Kreisseniorenrat des Rhein-Neckar-Kreises e. V. arbeitet ehrenamtlich, unabhängig und neutral und tritt für die Interessen älterer Menschen im Kreisgebiet ein. Er greift Probleme und Anliegen auf, arbeitet an deren Lösung mit und versteht sich als Plattform für Meinungsbildung und Erfahrungsaustausch in sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Fragen.

Der Kreisseniorenrat steht Ihnen mit Rat und Tat zu allen Themen für Senioren, insbesondere auch zu Informationen über Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen sowie verschiedene Wohn- und Betreuungsformen zur Verfügung.

Unsere Angebote:

Vorsorgemappe

Die „Vorsorgemappe“ des Kreisseniorenrates kann Ihnen helfen, Vorsorge für eventuelle körperliche oder psychische Erkrankungen zu treffen.
Sie enthält:

  1. eine Patientenverfügung mit Information
  2. Hinweise für die Vermeidung einer gesetzlichen Betreuung
  3. ein Muster für eine Betreuungsverfügung
  4. ein Muster für eine Vorsorgevollmacht

PC-Studio für Senioren

Nach dem Motto „Von Senioren für Senioren“ bieten freiwillige Helfer PC-Neulingen und Senioren, die ihre Kenntnisse anwenden möchten, Unterstützung an. Jeweils donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr findet ein offener PC-Treff statt. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

Seniorenwegweiser

Titelbild der Broschüre mit Fotos von Senioren

Der aktuelle Seniorenwegweiser "Älter werden im Rhein-Neckar-Kreis" steht hier zum Download zur Verfügung und kann bei unserer Geschäftsstelle angefordert werden.

Maßnahmen zur Wohnraumanpassung

Titelbild der Broschüre mit Fotos von Senioren

Die Broschüre "Ein Leben lang zu Hause wohnen - Maßnahmen zur Wohnraumanpassung" gibt Tipps und Hinweise, wie der Alltag mit praktischen und technischen Hilfsmitteln erleichtert werden kann. Die Broschüre steht hier als ePaper zur Verfügung und ist auch kostenlos in der Geschäftsstelle des Kreisseniorenrats sowie in den Rathäusern der Städte und Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises erhältlich.