Leistungen

Waldpädagogik

Das Kreisforstamt hat als Untere Forstbehörde den gesetzlichen Auftrag aktiv Umweltbildung zu betreiben. Deshalb gibt es Waldpädagogik vom und mit dem Förster und der Försterin im Rhein-Neckar-Kreis für jede Altersgruppe. Besonders im Fokus stehen dabei Schülerinnen und Schüler von Grund- und weiterführenden Schulen, welche durch die buchbaren Waldveranstaltungen mehr über das Ökosystem Wald und die Forstwirtschaft erfahren. So können die Grundzüge der nachhaltigen Forstwirtschaft direkt draußen im Wald kennen gelernt werden. Unsere Revierleiter und Revierleiterinnen bieten darüber hinaus regelmäßig Waldführungen zu Spezialthemen an, oder einfach nur, um die Natur zu genießen.

Waldpädagogik vom Förster gibt es außerdem im Waldhaus Mannheim, einer Einrichtung der Stadt Mannheim und des Rhein-Neckar-Kreises. Es wurde geschaffen, um einer möglichst breiten Bevölkerungsschicht, Wissen um die Natur im Allgemeinen und den Wald im Besonderen zu vermitteln.

Weitere Informationen rund um das Waldhaus finden Sie hier:

Waldhaus Mannheim

 

 

Zuständige Stelle

-

Leistungsdetails

Voraussetzungen

-

Verfahrensablauf

-

Erforderliche Unterlagen

-

Kosten

-

Freigabevermerk

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, 16.03.2009