Verwaltungs-fachangestellte/r

*** Die Bewerbungsfrist für 2019 ist bereits abgelaufen (31.08.) ***

Erforderliche Qualifikationen

  • Guter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder Werkrealschulabschluss
  • gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Interesse an der Arbeit mit modernen Kommunikationsmitteln
  • Freude am Umgang mit Menschen

Dualer Ausbildungsablauf

Tätigkeit

  • Erledigung von dienstleistungsorientierten Verwaltungsaufgaben
  • Bearbeitung von Vorgängen unter Einsatz von EDV
  • Auskunftserteilung und Kundenverkehr
  • Beschaffung und Bewirtschaftung von Material
  • Kooperation mit internen und externen Stellen
  • Erledigung kaufmännischer Aufgaben in kommunalen Verwaltungs- und Eigenbetrieben
  • Bearbeitung von Vorgängen zur Erhebung von Aufgaben und Entgelten
  • Erlassen von Verwaltungsakten un Bearbeiten von Widersprüchen
  • Anwendung und Umgang mit Gesetzen

Ausbildungsvergütung


Monatliche Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem jeweils gültigen Tarifvertrag für die Ausbildung im öffentlichen Dienst (TVAöD). Sie beträgt derzeit im:

1. Ausbildungsjahr:  1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr:  1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr:  1.114,02 €

Bewerbung

  • Form: online
  • Frist: bis 31.08. des Vorjahres

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Aufstiegslehrgang zum Verwaltungsfachwirt
  • Studium Bachelor of Arts - Public Management

Spätere Einsatzfelder

  • Allgemeine innere Verwaltung des Bundes, der Länder, der Kommunalverwaltung
  • Industrie- und Handelskammer
  • Bundesverkehrsverwaltung
  • Handwerksorganisationen
  • Krankenhaus-, Schul- und Bauverwaltung sowie Büchereien und etc.