Ausbildung und Studium beim Konzern Rhein-Neckar-Kreis

Gruppenbild aller Auszubildenden 2018
Alle auf einem Fleck: angehende Vermessungstechniker, Verwaltungsfachangestellte, Pflegeberufe, Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, KFZ-Mechatroniker, Kaufleute für Büromanagement, Duales Studium Maschinenbau VEM.... der Konzern Rhein-Neckar-Kreis bietet viele spannende Ausbildungsberufe an.

Habt ihr euren Schulabschluss in der Tasche und den Kopf voller Ideen? Dann werdet Teil von etwas Großem und nutzt die Vielfalt der Ausbildungsberufe im Rhein-Neckar-Kreis!

Wer nach der Schule auf der Suche nach Perspektiven ist und sich für eine Ausbildung interessiert, der ist bei uns genau richtig. Denn wir sind nicht nur Wirtschafts- und Tourismusregion, sondern auch ein attraktiver Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb. Anspruchsvolle und vielfältige Einsatzgebiete warten auf euch.

Landratsamt, AVR, GRN, Jobcenter...

Neben dem Landratsamt gehören Einrichtungen wie die Gesundheitszentren (GRN gGmbH) mit 4 Kliniken, Betreuungs- und Seniorenzentren, einem medizinischen Versorgungszentrum sowie einer Apotheke oder die Unternehmen der AVR Abfallverwertungsgesellschaft mbH und die AVR UmweltService GmbH, mit einer breit gefächerten Auswahl verschiedenster Umweltdienstleistungen zu unserem Kreis. Auch die Jugendhilfeeinrichtung Stift Sunnisheim und das Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis sind Teil von uns.

Jobs mit Zukunft

Du hast also die Auswahl aus einem umfangreichen Angebot an Unternehmen und Einrichtungen. Und alle haben eines gemeinsam: Du findest einen Job in einem sinnhaften Bereich mit Zukunft, der neben einem attraktiven Gehalt auch noch den Vorteil mit sich bringt richtungsweisend und langfristig wertvoll zu sein.

Die Vielfalt der Aufgaben, Dienstleistungen und Tätigkeitsfelder spiegelt sich vor allem in den vielen verschiedenen Berufsbildern wider: kaufmännische, technische und soziale Berufe stehen genau wie Pflege- und Verwaltungsberufe zur Verfügung.

8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Alles in allem sind im Rhein-Neckar-Kreis rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Jährlich stellt der Rhein-Neckar-Kreis in seinen Gesellschaften insgesamt über 100 neue Auszubildende und Studienanfänger ein – eine stolze Zahl, mit der sich der einwohnerstärkste Landkreis in Baden-Württemberg selbstbewusst mit den Global-Playern der Region vergleichen kann.

Frühzeitig bewerben!

Ausbildungsbeginn ist jährlich der 1. September, und die Studiengänge starten i.d.R. zum 1. Oktober. Wenn du dich für das vielfältige Ausbildungsangebot interessierst, kannst du dich am besten auf den Homepages des Landratsamts sowie der einzelnen Gesellschaften informieren. Dort erfährst du auch, wer Ansprechpartner ist und wie man sich für ein Praktikum bewerben kann. Wer sich für eine Ausbildung oder ein Studium bewerben möchte, sollte sich frühzeitig über die Bewerbungsfristen informieren, da die Vergabe der Ausbildungs- und Studienplätze meist schon im Jahr vor Ausbildungsbeginn erfolgt.

Hier kannst du uns treffen:

Wir sind auch auf den Studien- und Ausbildungsmessen "Vocatium" am 21. und 22. Mai 2019 in Mannheim sowie am 28. Juni 2019 in Sinsheim vertreten. Gerne kannst du uns auf unseren Messeständen besuchen und mit uns ins Gespräch kommen.

Mehr zum Thema: