Impfheldinnnen und
-helden gesucht!

Grafik im Comicstil mit der Aufschrift "Impfhelden gesucht"

RNK-Impfhelden ist eine Aktion des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis in Kooperation mit dem Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis, durch die kurzfristig verfügbare Impfdosen in vier Impfzentren (ZIZ Heidelberg, KIZ Weinheim, KIZ Sinsheim, KIZ Mosbach) schnell und unkompliziert verteilt werden können.

Interesse? Hier für kurzfristig verfügbare Impfdosen anmelden:

Jetzt auch Impfungen ohne Termin möglich

Seit Montag, 19. Juli, ist bei den drei Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises in Heidelberg, Sinsheim und Weinheim keine vorherige Terminvereinbarung mehr erforderlich.
Vorbeikommen - Drankommen!

Darüber hinaus bieten die Mobilen Impfteams des Rhein-Neckar-Kreises "To-Go-Impfungen" vor Ort an. Eine Terminübersicht finden Sie hier:

Infotelefon

Für Einwohnerinnen und Einwohner des Rhein-Neckar-Kreises und der Stadt Heidelberg hat das Gesundheitsamt ein Infotelefon eingerichtet.

Bei Fragen zum Coronavirus (Covid-19) stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Tel. 06221 522-1881 von Mo-Fr von 7:30-16:00 Uhr und Sa von 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.

Impfung ohne Termin

Geöffnet sind die drei Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises (ZIZ Heidelberg, KIZ Weinheim und Sinsheim) täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr.

Ab dem 19. Juli 2021 ist keine vorherige Terminbuchung mehr erforderlich!

Verimpft werden täglich außer samstags BioNtech und Moderna, freitags und samstags Johnson & Johnson (nur eine Impfung für den vollständigen Schutz nötig).
Impfungen mit AstraZeneca werden im ZIZ Heidelberg an jedem Tag angeboten.

Wegen der logistischen Abläufe in den Impfzentren ist eine Wahl des mRNA-Impfstoffs nicht möglich.

Infovideo zu den Abläufen im Impfzentrum

Corona-Chatbot

Fragen rund um das Thema Corona-Virus in Baden-Württemberg – zu Infektionszahlen, der Rechtsverordnung und vielem mehr beantwortet Ihnen auch der