Erhebungsstelle Zensus 2022

Im Mai 2022 findet der nächste Zensus statt. Der Zensus ist ein Projekt der amtlichen Statistik des Bundes und der Länder zur Erhebung von Gebäude-, Wohnungs- und Bevölkerungsdaten. Durch den Zensus wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Diese Daten regelmäßig zu aktualisieren ist wichtig, weil sie eine zentrale Planungs- und Entscheidungsgrundlage für Politik, Verwaltung und Wirtschaft darstellen.

Die Daten für den Zensus kommen in erster Linie aus den bereits bestehenden Verwaltungsregistern wie dem Melderegister. Für die Ermittlung der Bevölkerungsdaten wird im Rahmen der Haushaltsbefragung auf Stichprobenbasis zusätzlich ein zufällig ausgewählter Teil der Bevölkerung befragt. Außerdem finden Erhebungen an sogenannten Anschriften mit Sonderbereichen, also Gemeinschaftsunterkünften und Wohnheimen, statt.

Die Zensus-Erhebungsstelle des Rhein-Neckar-Kreises ist für die Durchführung der Haushaltsbefragung auf Stichprobenbasis und die Erhebungen an Anschriften mit Sonderbereichen zuständig. Hierbei arbeitet die Erhebungsstelle nach den Vorgaben des Statistischen Landesamtes. Organisatorisch untersteht die Erhebungsstelle unmittelbar dem Landrat.

Weitere Informationen:

Kontakt

Porträt der Erhebungsstelleneitung

Örtliche Erhebungsstelle Zensus 2022 
Erhebungsstellenleitung: Frau Stasch
Stellvertretung: Herr Hilkert

Oberes Langgewann
69221 Dossenheim
Telefon : +49 6221 522-6516

E-Mail: zensus2022@rhein-neckar-kreis.de

Links und Downloads