Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen sind nur in dringenden, unaufschiebbaren Angelegenheiten nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ! 

Kooperation Klimaschutz

Im Klimaschutz nehmen der Rhein-Neckar-Kreis und seine Kommunen eine motivierende Funktion beziehungsweise eine Vorreiterrolle ein, um wichtige lokale Akteure sowie Privatpersonen und Unternehmen zu einem klimaschutzsensiblen Handeln zu bewegen.

Vor diesem Hintergrund werden die Aktivitäten im Klimaschutz des Rhein-Neckar-Kreises und seiner Kommunen in einer gemeinschaftlichen Initiative gebündelt, um sichtbare Ergebnisse im Klimaschutz als Beitrag zur Energiewende, zu erreichen.

Mit dem Abschluss einer Kooperationsvereinbarung zum Klimaschutz am 23. April 2014 mit 52 der 54 Kommunen (aktuell 53 der 54 Kommunen - Stand 01.05.2017) wurde die Kooperation mit den Kommunen vertraglich festgehalten. Ziel der Kooperationsvereinbarung ist, im Rahmen der Aktivitäten der Energiewende, eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Rhein-Neckar-Kreis und seinen Kommunen zu fördern. Im Fokus stehen hierbei die gemeinsame Entwicklung von Klimaschutzteilzielen und Klimaschutzzielen, die gegenseitige Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen sowie die Abstimmung der jeweiligen Aktivitäten. Der Rhein-Neckar-Kreis erstellte für die Städte und Gemeinden eine CO2-Bilanz, die fortgeschrieben wird. Im Gegenzug verpflichten sich die Kommunen, ein eigenes Klimaschutzkonzept bis 2020 zu erstellen.

Im Beisein des Ministers für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Franz Untersteller unterzeichnete Landrat Stefan Dallinger am 24.05.2017 im feierlichen Rahmen der 20-Jahr-Feier der KliBA gGmbH in Heidelberg die unterstützende Erklärung zum Klimaschutzpakt des Landes und die kommunalen Landesverbänden stellvertretend für alle 54 Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises. Mit der Unterzeichnung bekennen sich die Kommunen zur Vorbildfunktion der öffentlichen Hand beim Klimaschutz und zu den Zielen des Klimaschutzgesetzes des Landes Baden-Württemberg. Dieses umfassende Bekenntnis ist landesweit einmalig.

Derzeit wird die Kooperationsvereinbarung gemeinsam mit den Kommunen weiterentwickelt und fortgeschrieben.

Beteiligte halten Kooperationsvereinbarung in den Händen
Gruppenfoto mit Banner "Im Kreis läuft es rund mit dem Klimaschutz"
Beteiligte unterzeichnen Erklärung zum Klimaschutzpakt
© KliBA, Foto Gülay Keskin