Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen nur nach Terminvereinbarung oder in dringenden, unaufschiebbaren Angelegenheiten möglich. 

Vielfalt verbindet! Aktion zum Diversity Day

Landrat, Kreissprecherin und Erster Landesbeamte halten Schilder mit ihren Statements hoch
Präsentieren ihre Statements zum Diversity Day: Landrat Stefan Dallinger ("Vielfalt ist für mich.... mit unterschiedlichen Talenten gemeinsam etwas zu erreichen"), Kreissprecherin Silke Hartmann ("Vielfalt ist für mich... wenn sich verschiedene Fähigkeiten ergänzen") und der Erste Landesbeamte des Rhein-Neckar-Kreises, Stefan Hildebrandt ("Vielfalt ist für mich... Unterschiede wertzuschätzen").

Der Rhein-Neckar-Kreis feiert Vielfalt: Am 18. Mai findet der mittlerweile neunte deutschlandweite Diversity-Tag statt. Diversity, zu Deutsch Vielfalt, bezieht sich hier auf Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung und Identität, Religion, kulturellen Hintergrund und Nationalität, Behinderung und chronische Krankheit sowie soziale Herkunft.

Vielfalt auch im Verwaltungshandeln unverzichtbar

 „Diversity mag für viele ein Modebegriff sein – aber Vielfalt ist unverzichtbar, gerade im Verwaltungshandeln“, sagt Landrat Stefan Dallinger. „Erst wenn man ein Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet, kann man das ganze Problem verstehen – und die beste Lösung dafür finden.“

Digitale Foto-Aktion

Die Beschäftigten des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis haben sich in diesem Jahr zum Deutschen Diversity Tag an einer digitalen Foto-Aktion des Steuerungskreises Diversity beteiligt. Die Mitarbeitenden setzen so ein Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Zusammenhalt. „Vielfalt ist für mich…“ steht auf den Plakaten, die die Beschäftigten hier in die Kamera halten und ganz individuell ergänzt haben.

Begleitend dazu hisst das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis wie schon im letzten Jahr Regenbogenflaggen und die Flagge des Diversity Tages vor dem Hauptgebäude in der Kurfürsten-Anlage in Heidelberg.

Steuerungskreis Diversity im Landratsamt

Der Steuerungskreis Diversity ist seit 2018 im Landratsamt aktiv; zu ihm gehören die Gleichstellungsbeauftragen des Landkreises, der kommunale Behindertenbeauftragte, die Stabsstelle Integration, die Kontaktstelle Frau und Beruf und das Welcome-Center Rhein-Neckar. Sie alle verbindet das Thema Vielfalt in der Gesellschaft und im Arbeitsleben.

Weitere Informationen:

Mehr Informationen zu Vielfalt in der Arbeitswelt finden sich auf der Seite der „Charta für Vielfalt“