Vortragsreihe des Kreisarchivs

Historische Zeichnung
Das Attentat auf den Schriftsteller August von Kotzebue im Jahr 1819 ist Thema eines Vortrags. (Bildausschnitt / Quelle: Reiss-Engelhorn-Museen)

Auch in diesem Jahr dürfen sich historisch Interessierte wieder über ein kostenloses Vortragsprogramm freuen, das das Kreisarchiv des Rhein-Neckar-Kreises gemeinsam mit der VHS Ladenburg-Ilvesheim e.V. und dem Heimatbund Ladenburg anbietet.

Die Termine:

Donnerstag, 13. Februar 2020, 19:30 Uhr
Domhof Ladenburg, Hauptstraße 9
Der schriftliche Nachlass von Max Slevogt im Landesbibliothekszentrum Speyer.
Referent: Dr. Armin Schlechter, Heidelberg/Speyer

Donnerstag, 19. März 2020, 19:30 Uhr
Domhof Ladenburg, Hauptstraße 9
Das Kriegsende 1945 an der badischen Bergstraße nach den "Kriegsberichten" der katholischen Seelsorger im Dekanat Heidelberg.
Referent: Christian Burkhart M.A., Dossenheim

Donnerstag, 23. April 2020, 19:30 Uhr
Domhof Ladenburg, Hauptstraße 9
Tatort Mannheim. Der Mord von Sand an Kotzebue 1819 und die Folgen.
Referent: Dr. Harald Stockert, Mannheim

Weitere Informationen:

Einzelheiten zu den Vorträgen finden Sie im hier verlinkten Flyer: 

Vortragsreihe Frühjahr 2020 (1,2 MB)