Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Zutritt zu unseren Dienstgebäuden nur mit Mund-Nase-Bedeckung!

Managementplan für das FFH-Gebiet „Odenwald Brombachtal“

Der Odenwald bietet Lebensräume für viele seltene Pflanzen- und Tierarten.

Für die Gebiete des europäischen Schutzgebietsnetzes „Natura 2000“ werden im Auftrag der Regierungspräsidien Natura 2000-Managementpläne erstellt. Mit Hilfe dieser Managementpläne soll der Schutz und die Erhaltung der in Natura 2000-Gebieten vorkommenden Lebensraumtypen und Arten der Fauna-Flora-Habitat- (FFH-)Richtlinie und Arten der Vogelschutzrichtlinie umgesetzt werden.

Managementplan kann ab 1. Dezember abgerufen werden

Der Natura 2000-Managementplan für das FFH-Gebiet 6519-341 „Odenwald Brombachtal“ ist fertig gestellt und kann ab Dezember 2017 an folgenden Stellen zu den üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden:

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
Amt für Landwirtschaft und Naturschutz
Muthstr. 4, 74889 Sinsheim

Regierungspräsidium Karlsruhe
Referat Naturschutz und Landschaftspflege,
Karl-Friedrich-Straße 1
76133 Karlsruhe

Eine vorherige Terminvereinbarung wird empfohlen.

Zusätzlich kann der Managementplan im Internet ab 1. Dezember 2017 hier abgerufen werden:

Im Managementplan sind die Außengrenze des FFH-Gebietes sowie die Vorkommen der Lebensraumtypen und Arten des Anhangs II der FFH-Richtlinie mit ihren jeweiligen Bewertungen parzellenscharf dargestellt. Der Plan enthält Ziele, die der Erhaltung der Lebensräume und Arten dienen sowie deren Verbesserung oder Entwicklung fördern. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil des Plans sind Maßnahmenempfehlungen zum dauerhaften Erhalt, zur Wiederherstellung und zur Entwicklung der vorkommenden Lebensraumtypen und Arten.

Ein Beirat aus Vertreterinnen und Vertretern der relevanten Nutzergruppen hat am 17.11.2016 den Planentwurf mit den vorgeschlagenen Zielen und Maßnahmenempfehlungen beraten. Vom 10.07.2017 bis zum 14.08.2017 wurde der Planentwurf mit der Möglichkeit zur Stellungnahme öffentlich ausgelegt.

Weitere Informationen zum Schutzgebiet