9. Kreistag tagte zum letzten Mal

Die Abschluss-Sitzung des 9. Kreistags fand am 9. Juli in Walldorf statt.

Neubau der Bioabfallvergärungsanlage in Sinsheim, des Betreuungszentrums mit Altersmedizin in Weinheim und der Louise-Otto-Peters-Schule in Hockenheim sowie Erweiterung der Comeniusschule in Schwetzingen – ein Kreistag, der viel bewegt hat: Landrat Stefan Dallinger verabschiedete am 9. Juli 2019 in der Astoria-Halle in Walldorf 105 Kreisrätinnen und Kreisräte des 9. Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises und dankte ihnen herzlich für ihr herausragendes Engagement für den Landkreis und seine Einwohnerinnen und Einwohner. 45 Kreisrätinnen und Kreisräte werden dem neuen Kreistag, der am 23. Juli 2019 zu seiner konstituierenden Sitzung in Mühlhausen zusammentrifft, nicht mehr angehören.

Gruppenfoto aller Kreisrätinnen und Kreisräte
45 Kreisrätinnen und Kreisräte werden dem neugewählten Gremium nicht mehr angehören.
Landrat Dallinger gemeinsam mit den Ehrenringträgern
„Sie stehen für eine positive Entwicklung des Rhein-Neckar-Kreises und haben sich in herausragender Weise für das Wohl seiner Einwohnerinnen und Einwohner stark gemacht“: Landrat Stefan Dallinger hat in der Kreistagssitzung am Dienstag, 9. Juli 2019 in der Astoria-Halle in Walldorf drei Kreisräten und zwei ehemaligen leitenden Beamten den Ehrenring des Rhein-Neckar-Kreises verliehen (v.l.n.r. Ralf Frühwirt, Alfred Ehrhard, Landrat Stefan Dallinger, Trudbert Orth und Heinz-Dieter Bönisch)

Weitere Informationen:

Rede von Landrat Stefan Dallinger im Rahmen der Ehrung und Verabschiedung von Kreisrätinnen und Kreisräten (231 KB)