Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Zutritt zu unseren Dienstgebäuden nur mit Mund-Nase-Bedeckung!

Durch die Krise mit dem Regionalbudget

Logo LEADER - Kraichgau gestalte mit

Jetzt bewerben: Auch im ländlichen Raum leiden viele Unternehmen und Vereine unter den Folgen der Corona-Pandemie. Das Fördermittelprogramm Regionalbudget fördert auch kleinere Maßnahmen mit großer Wirkung.

Von neuen Theken für den Straßenverkauf bis zu kontaktlosen Bezahl- und Kassensystemen: Gerade in der aktuellen Krise sind Investitionen besonders wichtig. Und gerade wegen der aktuellen Krise fehlen vielen die hierfür nötigen Mittel. Abhilfe verspricht das Fördermittelprogramm Regionalbudget: Bis zu 80 Prozent von Investitionen bis zu 20.000 Euro werden hierbei übernommen. Bewerben können sich Unternehmen und Selbstständige, Vereine und Kommunen aus dem Kraichgau und aus dem Raum Neckartal-Odenwald.
 
Aber Achtung: Die Frist läuft bald ab! Für den Raum Kraichgau sogar schon am 30.11.2020. Wer noch Fragen hat oder Hilfe beim Ausfüllen eines Antrags benötigt, kann sich an Dorothee Wagner (Tel: 07265 / 9120-21, E-Mail: wagner@kraichgau-gestalte-mit.de) wenden. Für den Raum Neckartal-Odenwald ist noch Zeit bis zum 01.03.2021. Hier bietet bei Bedarf Martin Säurle (Tel: 06261 / 841395, E-Mail: info@leader-neckartal-odenwald.de) Unterstützung an.

Weitere Informationen
Überblick Investitionsmöglichkeiten  (3,4 MB)
Bewerben für den Raum Kraichgau
Bewerben für den Raum Neckartal-Odenwald


Kontakt
Barbara Schäuble
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
06221 522-2501
barbara.schaeuble@rhein-neckar-kreis.de

Dorothee Wagner
Regionalmanagerin
Regionalentwicklung Kraichgau e.V.
07265 9120-21
wagner@kraichgau-gestalte-mit.de

Martin Säurle
Geschäftsführer
Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv e.V.
06261 841395
martin.saeurle@leader-neckartal-odenwald.de

(Erstellt am 10. November 2020)