Sprachförderung

Das Aufgabenfeld der Beauftragten für Sprachförderung des Rhein-Neckar-Kreises, Martina Bissinger und Ulrich Wehrmann, umfasst die Koordination, Organisation und Vernetzung von Maßnahmen im Bereich der Sprachförderung für Neuzugewanderte. Ein Schwerpunkt ist dabei die Organisation von Sprachkursen auf Basis der VwV-Deutsch für Flüchtlinge.

VwV-Deutsch für Flüchtlinge

Die VwV (Verwaltungsvorschrift) „Deutsch für Flüchtlinge“ ist ein seitens des Sozial- und Integrationsministeriums Baden-Württemberg aufgelegtes Programm, das sich an Neuzugewanderte mit offener Bleibeperspektive wendet. Mittels des Programms wird Asylsuchenden die Möglichkeit eröffnet, noch während ihres nicht abgeschlossenen Asylverfahrens einen Sprachkurs zu besuchen und die deutsche Sprache zu erlernen.

Personen aus Syrien, dem Iran, Irak, Eritrea sowie Somalia, können in der Regel einen Integrationskurs des BAMF besuchen und sind in dem Fall nicht berechtigt an einem VwV-Kurs teilzunehmen.

Für den Rhein-Neckar-Kreis kann konstatiert werden, dass das VwV Programm bisher ein voller Erfolg war! So besuchten in der ersten Förderperiode (2015-2016) mehr als 200 Personen aus den vorläufigen Unterbringungen des Rhein-Neckar-Kreises einen in der Regel 300 Stunden umfassenden VwV-Kurs. Während der 2. und 3. Förderperiode waren es zusammen dann schon ca. 600 Personen aus der vorläufigen und mittlerweile auch anschließenden, kommunalen Unterbringungen.

Aktuell, nach Beendigung der 3. Förderperiode am 31. Juli 2018, schließt sich nun unmittelbar die ab 1. August 2018 begonnene, 4. Förderperiode (bis 31. Juli 2019) an. Anmeldungen für die aktuelle Förderperiode können zunächst zwischen dem 17. und 21. September 2018 erfolgen.

Weitere Informationen:

Kontakt

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
-Stabsstelle Integration-
Czernyring 22/12
69115 Heidelberg

Sprachförderung:
Martina Bissinger
Tel. 06221 522-1324
E-Mail: martina.bissinger@rhein-neckar-kreis.de

Dr. Ulrich Wehrmann
Tel. 06221 522-2210
E-Mail: ulrich.wehrmann@rhein-neckar-kreis.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 07:30-12:00 Uhr
Mi 07:30-17:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung.