Wichtiger Hinweis!

Persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Zutritt zu unseren Dienstgebäuden nur mit Mund-Nase-Bedeckung!

*** Hinweis ***

Bis auf Weiteres finden im Rhein-Neckar-Kreis aufgrund der bestehenden Corona-Infektionsgefahr keine Deutschkurse statt, die nach der VwV Deutsch gefördert werden. Mit dieser Maßnahme will man die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen bzw. die Teilnehmenden und Lehrenden vor einer Ansteckung schützen.

Noch ist nicht bekannt, wann eine Weiterführung der Kurse möglich ist. Sobald wir von den Sprachkursträgern und dem Landessozialministerium Mitteilung erhalten haben, wann wieder mit Präsenzkursen begonnen werden darf, erfolgen weitere Informationen. Die Lernplattform der VHS bietet während dieser Corona-Auszeit eine gute Möglichkeit zum Selbststudium. Sie ist kostenfrei nutzbar:

Sprachförderung

Das Aufgabenfeld der Beauftragten für Sprachförderung des Rhein-Neckar-Kreises, Martina Bissinger und Ulrich Wehrmann, umfasst die Koordination, Organisation und Vernetzung von Maßnahmen im Bereich der Sprachförderung für Neuzugewanderte. Ein Schwerpunkt ist dabei die Organisation von Sprachkursen auf Basis der VwV-Deutsch.

VwV-Deutsch für Flüchtlinge

Die Verwaltungsvorschrift "VwV Deutsch" ist ein Sprachförderungsprogramm des Sozial- und Integrationsministeriums Baden-Württemberg, das sich an Personen mit Fluchterfahrung sowie an Menschen mit Migrationshintergrund wendet. Zahlreiche Angebote zur Sprachförderung für Geflüchtete wurden seit Beginn der VwV im Jahr 2015 realisiert.

Weit mehr als 1.500 Personen aus der vorläufigen Unterbringung und der Anschlussunterbringung haben bisher VwV-Sprachkurse unterschiedlichsten Niveaus besucht.

Nachdem die aktuelle VwV-Deutsch auf 7 Jahre (bis 2026) angelegt ist und neue Zielgruppen beinhaltet, ergeben sich viele Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Kursformate. Die dauerhafte Weiterführung bestehender Formate wird jedoch weiterhin ein Schwerpunkt bleiben.

Weitere Informationen:

Kontakt

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
-Stabsstelle Integration-
Czernyring 22/12
69115 Heidelberg

Sprachförderung:
Martina Bissinger
Tel. 06221 522-1324
E-Mail: martina.bissinger@rhein-neckar-kreis.de

Dr. Ulrich Wehrmann
Tel. 06221 522-2210
E-Mail: ulrich.wehrmann@rhein-neckar-kreis.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 07:30-12:00 Uhr
Mi 07:30-17:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung.